Jahrbuch Berliner Type

Die nominierten Arbeiten (Shortlist) werden in einer repräsentativen Dokumentation veröffentlicht. Diese so ausgezeichneten Projekte werden auf mindestens 2 Seiten 4c (DIN A4) dargestellt. Der Kostenanteil des Einreichers beträgt dafür 550 Euro je publizierter Seite bei Selbstaufbau des zu gestaltenden Bildteils. Im Falle einer Nominierung fallen damit 1.100 Euro für die Darstellung und Publikation im Jahrbuch "BERLINER TYPE“ an.

Die Teilnehmer am Wettbewerb erklären sich bereit, wenn Ihre Arbeiten für die Shortlist nominiert werden,den Kostenanteil für diese Print-Dokumentation zu übernehmen. Sie erklären hiermit auch Ihr Einverständnis, dass der Veranstalter die Produktion des Jahrbuches an einen Dritten, z.B. einen Verlag, übergibt, der dann die Rechnungsstellung für den Jahrbuch-Druckkostenanteil in Rechnung stellt.


Online Einreichen

Username
Passwort
 
Montag 6. Juni 2016

CDP 2016 GEHT AN BOLDLY GO INDUSTRIES

Der solitäre Gewinner in 2016 ist das...


Top