Nominee 2018

B2C - Berichte

Transparenz Offensive - Diözese Eichstätt Finanzb

Der Bericht ist Teil einer proaktiven Transparenz-Offensive, die der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke initiierte, indem er den Auftrag gab, das Vermögen des Bistums nach handelsrechtlichen Grundlagen darzustellen. Dabei fanden Wirtschaftsprüfer im Mai 2016 Finanzanlagen, die intensive Rückfragen nach sich zogen: Es handelt sich um 31 Darlehen, die an US-amerikanische Projektgesellschaften im Bereich der Immobilien-Entwicklung vergeben wurden. Dazu schreibt das Bistum: »Es geht darum, verloren gegangenes Vertrauen so weit wie möglich wiederherzustellen.«

Agentur:
Heisters & Partner
www.heisters-partner.com

Auftraggeber:
Diözese Eichstätt

Top